Logopäde - Daniel Borkenstein

Jahrgang 1975.
1996 machte Daniel Borkenstein sein Krankenpflegeexamen und arbeitete im Anschluss in den Fachbereichen Hals-Nasen-Ohrenheilkunde sowie Intensivmedizin. Seinen Zivildienst leistete er 1998 in einem Kieler Wohnheim für geistig und körperlich Behinderte.

2008 bestand Herr Borkenstein sein Examen an der Logopädiefachschule Kiel mit seiner Studienarbeit zum Thema Logopädische Therapie bei Aphasikern mit Migrationshintergrund". Daraufhin war er von Oktober 2008 bis April 2009 in einer freien Praxis in Neumünster angestellt.

Seit April 2009 ist Herr Borkenstein als Logopäde bei Carolin Möller angestellt. 
Zudem ist von Januar 2014 bis Sommer 2019 unterstützend in der Phoniatrisch-Pädaudiologischen Praxis von Dr. med. Jan Baade am Alten Markt in Kiel tätig gewesen.

Im April 2019 absolvierte Daniel Borkenstein die Fortbildung "Wortschatzsammler".

Logopäde - Daniel Borkenstein

Daniel Borkenstein

Kontakt aufnehmen